KJR Mecklenburgische Seenplatte e.V.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Kreisjugendrings Mecklenburgische Seenplatte e.V.!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über den KJR, seinen Vorstand und die verschiedenen Projekte und Mitgliedsvereine.

Viel Spaß beim Stöbern!


Aktuelles & Termine

Mitgliedervollversammlung am 20. Januar 2016
Am 20. Januar 2016 findet unsere diesjährige Mitgliedervollversammlung um 14:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Sportjugend MSE in Altentreptow statt. Auf der Tagesordnung steht u. a. die Perspektive des Jugendringes, welche Erwartungen haben die Mitgliedsvereine und was kann tatsächlich noch geleistet werden...
Kreistag erteilt seinem Jugendring eine Absage
Liebe VertreterInnen aus den Mitgliedsvereinen, liebe Freunde, Partner und Unterstützer,
zu Beginn ein großes DANKESCHÖN an alle, die uns im letzten Jahr unterstützt haben, ob durch Schreiben an die oder Gespräche mit Kreistagsmitglieder/n, durch Ratschläge, Tipps und durch Unterstützung bei Sitzungen, die für unseren gemeinsamen Kreisjugendring wichtig gewesen sind.
Doch seit dem Haushaltsbeschluss am 7. Dezember 2015 wissen wir, dass der Kreistag mehrheitlich keinen Kreisjugendring möchte. ..
weiterlesen...
Pressemitteilung
Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Presse,

am Montag 07.12.2015 steht im Kreistag im Haushalt des Landkreises die Entscheidung zur Zukunft des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V. auf der Tagesordnung. Nun sieht es so aus, dass die beiden Regierungsfraktionen CDU und SPD wegen der Haushaltssicherung doch kein Geld aus dem Haushalt bereitstellen...
weiterlesen...
JETZT GEMEINSAM UNSEREN KREISJUGENDRING RETTEN…
...und als verbindende demokratische Struktur der Jugendförderung im Landkreis MSE erhalten!

Wir und der Kreisjugendring MSE , rufen euch deshalb dazu auf mit uns am 07.12.2015 um 16:00 Uhr vor dem Kreistag friedlich zu Demonstrieren, um damit auf die Wichtigkeit und Notwendigkeit eines kommunalen Jugendringes zu verweisen!

Für uns als Jugendbeirat und vor allem für unsere Jugendforen, ist der Kreisjugendring sehr wichtig, um uns voranzutreiben, zu bestärken und die Jugendbeteiligung im Landkreis voranzutreiben um auch unsere Wünsche nach dem politischen Dialog zu fördern.

Also steht auf und kommt nach Neubrandenburg!

Für die Jugend in der Region!



****
Für alle die nicht wissen, was der Kreisjugendring tut oder für euch tuen kann:

1 Jugendpolitische Interessenvertretung gestalten Der KJR MSE e. V. als starker Partner im Diskurs und bei der Gestaltung der zukünftigen Jugendförderung im Landkreis

2 Jugendpolitische Lobbyarbeit fördern in praktischer Jugendarbeit gibt KJR MSE e. V. jungen Menschen eine Stimme, verschafft ihnen politisches Gehör und alltagsnahe Mitwirkungs-möglichkeiten

- Der KJR MSE als Träger der PfD Jugendforen im Landkreis MSE sowie in den Städten Waren (Müritz) und ab 2016 in Neustrelitz

3 Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Jugendförderung voranbringen Der KJR MSE e. V. versteht sich als Bildungs- und Netzwerkpartner sowie Fachservice für die Akteure im Landkreis

4 Fachlichkeit in ehrenamtlichen Strukturen fördern Der KJR MSE e. V. als Unterstützer des Ehrenamtes in der Jugendförderung

5 Brücken der Solidarität und der kulturellen Vielfalt bauen Der KJR MSE e. V. als neuer Akteur der interkulturellen Jugendarbeit im Landkreis

6 Innovation in der Jugendförderung gestalten Der KJR MSE e. V. als Partner für Modellvorhaben im Landkreis

7 Kinderschutz als Querschnittsaufgabe wahrnehmen/Kinderrechte bekannt machen Der KJR MSE e. V. als Anwalt der Kinder und Jugendlichen im Landkreis
https://www.facebook.com/events/184241361922662/
KJR MSE diskutiert mit VertreterInnen der Landes-SPD über das zukünftige Regierungsprogramm
Am Samstag, den 10. Oktober 2015 lud der SPD Landesverband M-V zu einer Diskussion nach Neubrandenburg ein. Hintergrund dieser Einladung ist die Erarbeitung ihres Regierungsprogrammes für die Zeit von 2016 bis 2021, welches gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürger des Landes entwickelt werden soll...
weiterlesen...
Jugendhilfeausschuss trifft eine mutige und vor allem wichtige Entscheidung für die Kinder und Jugendlichen
Als am 17. September 2015 der Jugendhilfeausschuss des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte tagte, stand u. a. der Antrag des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V. auf der Tagesordnung. Im Ausschuss sollte über das Konzept und die Finanzierung abgestimmt werden. Einige VertreterInnen der 25 Mitgliedsvereine, des Kreisschülerrates MSE, des Landesjugendringes M-V und des Landesrates der kommunalen Jugendringe nahmen die Ausschussmitglieder vor dem Beratungsraum mit Plakaten und Button in Empfang, um ihnen die Wichtigkeit eines kommunalen Jugendringes und seine Aufgaben noch einmal zu erläutern und für ihre Stimme zu werben. Unter dem Slogan Jugendring macht Sinn“ wurden die wichtigsten Aufgaben eines Jugendringes zusammengefasst. Dazu gehören u. a. die jugendpolitische Lobbyarbeit, die Interessenvertretung der Mitgliedsvereine und darüber hinaus aller Fachkräfte im Bereich der Jugendförderung des Landkreises, die Organisation von fachlichem Austausch und die Bündelung der vorhandenen Strukturen sowie die Unterstützung der Ehrenamtlichkeit.
Die Sprecherin des Kreisschülerrates der Mecklenburgischen Seenplatte Elisa Moosbrugger erklärte in einem kurzem Gespräch der Ausschussvorsitzenden, wie wichtig der Kreisjugendring als starker Partner an ihrer Seite sei.
Nach einer langen Diskussion über das Für und Wider eines Kreisjugendringes wurde der Antrag des Jugendringes mehrheitlich beschlossen. Mit diesem mutigen Beschluss haben die Ausschussmitglieder ein bedeutendes fachpolitisches Zeichen gesetzt, sich zum Kreisjugendring Mecklenburgische Seenplatte e. V. bekannt und die Wichtigkeit einer eigenständigen Jugendpolitik und von Jugendbeteiligung zum Ausdruck gebracht.“ so Michael Steiger, 1. Vorsitzender des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V.
An die Kreistagsmitglieder: Strukturen sichern - JETZT! Übernehmen Sie Verantwortung und folgen Sie dem Beschluss des Jugendhilfe-ausschusses vom 11.06.2015, den Kommunalvertrag mit 9,00 € gegen zu finanzieren! 18 % Kürzung der Jugendförderung abwenden!
Am 6. Juli 2015 beschließt der Kreistag unter dem TOP 12.4 den Kommunalvertrag für die Jahre 2016 bis 2018. Der Kommunalvertrag ist die Vereinbarung zum Umfang der Jugendförderung, gem. § 6 Abs. 2 KJfG M-V.
weiterlesen...
Strukturen sichern - JETZT!, 18 % Kürzung der Jugendförderung abwenden!
Kreistag möchte am 6. Juli 2015 unter dem TOP 12.4 drastische Einschnitte im Bereich der Jugendförderung beschließen!
weiterlesen...
Mitgliedervollversammlung am 1. Juni 2015 in Neubrandenburg
Am 1. Juni 2015 soll das neue Konzept des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V. für die Jahre 2016 ff mit den Mitgliedsorganisationen besprochen, diskutiert und beschlossen werden. Zudem können die Mitgliedsorganisationen wieder über mindestens einen neuen Aufnahmeantrag abstimmen.
PRESSEMITTEILUNG VOM LANDESJUGENDRING M-V e. V.
Kreisjugendring im größten Landkreis der Bundesrepublik fehlen für das laufende Jahr 36.000 Euro
weiterlesen...
JETZT GEMEINSAM UNSEREN KREISJUGENDRING RETTEN!!!

weiterlesen...
Mitgliedervollversammlung am 23. März 2015 in Altentreptow
Fünf neue Mitglieder werden auf der Mitgliedervollversammlung am 23. März unter das Dach des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V. aufgenommen...
weiterlesen...
Fachtag JUGENDARBEIT
Am 3. November 2014 findet der Fachtag JUGENDARBEIT "Herausforderungen in der Jugendarbeit - Gehen wir mit oder bleiben wir stehen?"
des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V. in Neubrandenburg statt. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Archiv

WELTKINDERTAG in Waren (Müritz)
Kooperationsprojekt des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V. und der Sportjugend Mecklenburgische Seenplatte und vielen anderen....

"Kinder haben Rechte"...
... unter diesem Motto stand die Veranstaltung, die am 18. September 2014 rund 400 Kinder im Schmetterlingshaus in Waren (Müritz) besucht haben...
weiterlesen...
Was für ein Sommer… drei erfolgreiche Schwimmkurse des Kreisjugendringes Mecklenburgische Seenplatte e. V. gehen zu Ende
Das gab es wohl noch nie oder es kann sich keiner mehr daran erinnern, dass die schwimmwilligen Kinder in drei Wochen bzw. in drei Kursen nur zweimal in die Halle nach Klink fahren mussten....
weiterlesen...
strahlender Sonnenschein beschert beständiges GUTE-LAUNE-HOCH
Mit 40 Kindern ist der Kreisjugendring Mecklenburgische Seenplatte e. V. in die großen Sommerferien gestartet.
weiterlesen...
Mitgliedervollversammlung am 20. März 2014
Zu unserer diesjährigen Mitgliedervollversammlung trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsvereine in Zahren,...
weiterlesen...
JUGENDGRUPPENLEITERAUSBILDUNG in den Osterferien
Vom 14. bis 18. April 2014 machten wir wieder Ehrenamtliche fit für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen...
weiterlesen...
Winterferienspiele beim Kreisjugendring Mecklenburgische Seenplatte e. V.
Was lange geplant und vorbereitet wird, ist am Ende einfach viel zu schnell vorbei. Vor allem, wenn alle Spaß haben...
weiterlesen...
Schwimmsaison 2013
Hier einige Bilder von unseren Schwimmkursen im Sommer 2013...
Bilder von den Sommerferienspielen 2013
... gibt es hier. Viel Spaß beim Ansehen!
BETEILIGUNG 20.14
Am 4. November 2013 fand in der Neuen Burg in Penzlin ein Fachtag mit dem Titel:
"BETEILIGUNG 20.14 - Kinder- und Jugendbeteiligung als verbindlicher Qualitätsstandard in der Jugendförderung (mit Perspektive auf die neue ESF-Förderperiode 2014 - 2020)" statt.
weiterlesen...
U18 - Die Wahl für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, M-V und bundesweit

weiterlesen...
Ein super Ferienstart mit den Winterferienspielen 2013
weiterlesen...
Erklärung zur Zukunft der Jugendförderung im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Diese Erklärung ist in Kooperation mit anderen Trägern der Jugendarbeit entstanden ...
Erklärung zur Zukunft der Jugendförderung (PDF)
Liste der Unterzeichner (PDF)
Kreisjugendring begeht 20jähriges Jubiläum
weiterlesen...
Jugendgruppenleiter/in-Ausbildung vom 2. bis 6. April 2012
In der Woche vom 2. bis 6. April 2012 war es wieder soweit, schon fast traditionell bilden der KJR und die Sportjugend Müritz in der Woche vor Ostern Jugendliche und junge Erwachsene zu Jugendgruppenleiter/innen aus...
weiterlesen...
Von kleinen Handwerkern und Bowlingstars
weiterlesen...
Kindeswohlgefährdung weiterhin wichtiges Thema bei den Jugend- und SchulsozialarbeiterInnen
weiterlesen...
Aus Müritz wird Mecklenburgische Seenplatte
weiterlesen...
Schwimmsaison beim Kreisjugendring
weiterlesen...
Trotz verregnetem Start ein beständiges "Gute-Laune-Hoch"
weiterlesen...
Von Hänschen, Lieschen und den eigenen Vorurteilen ...
weiterlesen...
5 Tage + 35 Kinder = jede Menge Spaß
Winterferienspiele enden mit Spaß und Action
weiterlesen...